Meine Gedankengeänge, Gespräche, Erlebnisse und Erinnrungen... evtl.*trigger*

Ich würde so gerne alles auf den Tisch legen, aber ich habe Angst. Angst davor dich zu verlieren. Nur frage ich mich, ob ich das nicht längst habe. Du bist weg, weit weg .. zu weit für mich. Fast so weit weg, wie ich es gerade von mir selber bin. Die Stimmung die mich begleitet beunruhigt mich. Ich bin auf äußere Hilfe angewiesen. Bin schwach und einsam. Die Medikamente sorgen für den letzten Schub. Es macht alles keinen Sinn.

30.9.09 20:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen